409.000 Euro warten auf gute LEADER-Ideen im Hunsrück - 7. Förderaufruf der LAG Hunsrück

Die LEADER-Aktionsgruppe (LAG) Hunsrück ruft erneut dazu auf, innovative Projektideen im Rahmen eines Förderaufrufs einzureichen. Dieses Mal stehen 409.000 Euro an Fördergeldern bereit. Attraktive Fördersätze winken öffentlichen, gemeinnützigen und privaten Vorhaben, die der Hunsrückregion einen besonderen Mehrwert versprechen.

Bis zum 28. Februar 2019 können die Projektsteckbriefe inklusive ergänzender Unterlagen bei der Geschäftsstelle der LAG eingereicht werden. Eine Beratung zum Antragsverfahren ist empfehlenswert.

Die Projekte müssen folgenden Handlungsfeldern zuzuordnen sein:

  • Lebendige Orte gestalten
  • Nachhaltige Wirtschaft fördern
  • Regionale Identität und Kultur stärken
  • Überörtliche Kooperation stärken

7. Förderaufruf der LAG Hunsrück

Vollständige Projektsteckbriefe sind bis zum 28. Februar 2019 einzureichen bei der Geschäftsstelle der LAG Hunsrück. Dort wird auch eine intensive Beratung zu den Ideen und den Möglichkeiten der Finanzierung als LEADER-Vorhaben angeboten.  

Formular "Projektsteckbrief" zur Einreichung von Projektvorschlägen  

Lokale Aktionsgruppe (LAG) Hunsrück 
c/o Regionalrat Wirtschaft Rhein-Hunsrück e.V. 
Koblenzer Straße 3 
55469 Simmern   

Tel.        +49 (6761) 96442-0      
Fax        +49 (6761) 96442-15      
E-Mail schreiben

Zurück zur Übersicht