LAG Hunsrück entscheidet über neue Projektideen

Am 8. Mai kommt die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Hunsrück zu ihrer nächsten Sitzung zusammen, um über neue Projektideen zu beraten und zu beschließen. Am jüngsten Förderaufruf beteiligten sich zwei Antragsteller, ein Verein und ein privates Unternehmen mit ihren innovativen Vorhaben.

Außerdem werden die Anträge für "Ehrenamtliche Bürgerprojekte" präsentiert und über die Mittelvergabe entschieden. Der aktuelle Förderaufruf für diese kleinen Projekte mit Zuschussbedarf von maximal 2.000 Euro läuft noch bis zum 27. April 2018. Schon jetzt zeichnet sich eine große Nachfrage ab.

Vorgestellt werden auch die Resultate der Evaluierung der Arbeit der LAG und des Regionalmanagements durch den Regionalrat Wirtschaft im vergangenen Jahr.

Die LAG-Sitzung findet statt am Dienstag, 8. Mai 2018 um 16.00 Uhr in Neuerkirch. Nach der Sitzung besteht die Möglichkeit, sich das erst kürzlich eingeweihte LEADER-Projekt "Generationenfeld Külz-Neuerkirch" anzuschauen.

Zurück zur Übersicht