Hängeseilbrücke Geierlay

Regionale Erwerbstätigenbefragung „Arbeiten und Leben im Rhein-Hunsrück-Kreis“

Träger

Regionalrat Wirtschaft Rhein-Hunsrück e.V., Simmern

Handlungsfeld

Gebietsübergreifend

Status

Förderantrag in Vorbereitung

Projektbeschreibung

Mittels einer strukturierten Erwerbstätigenbefragung im Rhein-Hunsrück-Kreis sollen Stärken und Schwächen der Region hinsichtlich Arbeiten und Leben aus Sicht der Erwerbstätigen herausgearbeitet werden, um daraus Erkenntnisse für die künftige Wirtschaftsförderung und Regionalentwicklung und die Standortwerbung ziehen zu können.

Mit dem Vorhaben sollen erstmals in der Region wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse zur Situation der Erwerbstätigen im Rhein-Hunsrück-Kreis gewonnen werden. Es wird auf die Erfahrungen einer vergleichbaren Studie im Sauerland zurückgegriffen. Aktuell werden viele Maßnahmen der Standortwerbung und der –entwicklung eher „aus dem Bauch heraus“ angestoßen. Nun sollen die Maßnahmen gezielter auf die Bedürfnisse der Zielgruppe ausgerichtet werden. Die Grundlage dafür kann nur in strukturierten Daten hoher Qualität liegen. Adressiert werden alle erwerbstätigen Personen im Rhein-Hunsrück-Kreis.

Ergebnis der Studie soll ein Bericht sein mit aufbereiteten Daten der Befragung, welche die Grundlage für gezielte Maßnahmen der Regionalentwicklung, Wirtschaftsförderung und Standortwerbung bilden sollen. Die Befragung soll auch Impulse über das Gebiet des Kreises hinaus geben und auch anderen Regionen Anstöße für vergleichbare Erhebungen liefern.

Förderung EU 27.120,00 €      
Förderung Land               0 €    
Eigenanteil 18.080,00 €
Kostenbeteiligung Dritter  
Gesamtkosten 45.200,00 €
Zurück zur Übersicht