Hängeseilbrücke Geierlay

Barfußpark, Grenderich

Alte Dorfmühle, Altstrimmig

Alte Dorfmühle Altstrimmig

Träger

Heimat- und Verkehrsverein Altstrimmig

Projektbeschreibung

Die alte Dorfmühle liegt am westlichen Ortsrand von Altstrimmig. Sie war eine ehemalige Genossenschaftsmühle, die bis Anfang der 80er Jahre betrieben wurde, um Schrot zu mahlen. Da sie danach nicht mehr in Betrieb war, wurden ab diesem Zeitpunkt sowohl Gebäude als auch Einrichtung von der Ortsgemeinde Altstrimmig an den Heimat- und Verkehrsverein übertragen. Seither dient sie der Ortgemeinde bei verschiedensten Festen im Jahresverlauf als Veranstaltungsort.

Der Heimat- und Verkehrsverein und die Ortsgemeinde haben die Mühle als Touristenattraktion und für Aktivitäten der Dorfgemeinschaft ausgebaut und zeigen zugleich die Bedeutung des Müllerhandwerks Touristen, Kindern, Jugendlichen und jungen Familien. Insbesondere wird Kindern und Jugendlichen „der Weg vom Korn zum Brot“ vermittelt. Zu diesem Zweck wurde ein neuer gemauerter Natursteinbackofen für Holzbefeuerung auf der Herdfläche sowie Zusatzausrüstung, wie zum Beispiel Holzschieber und Glutschaufeln, angeschafft. Eine Informationstafel vor dem Eingang berichtet über die Geschichte der alten Mühle.

Förderung EU 2.220,90 €
Förderung Land 1.817,10 €
Eigenanteil 11.657,83 €
Kostenbeteiligung Dritter -
Gesamtkosten 15.695,83 €
Zurück zur Übersicht

Bilder