Was suchen Sie?

Naturnaher Lehrgarten

Träger

Maria Salomé Hoffmann, Sevenich

Handlungsfeld

Lebendige Orte gestalten

Status

Projekt wurde durchgeführt

Projektbeschreibung

Maria Salomé Hoffmann ist ausgebildete Wildnispädagogin und Heilpflanzenexpertin und gibt ihr Wissen in der Wildpflanzenschule weiter. Sie beabsichtigt einen "Bauerngarten" auf ihrem Grundstück anzulegen, in dem Gemüse und Obst wächst und der als Lehrgarten dient. Beim Bau und der Bewirtschaftung möchte sie sich an den alten Hunsrücker Bauerngärten orientieren und mit alten und neuen Techniken eine ganz eigene Art eines naturnahen Bauerngartens hervorbringen. Der Garten soll in der Mitte ein Kreuz haben mit vier Hauptbeeten drumherum. Gepflanzt werden alte Gemüse- und Obtsorten. Aspekte aus der Permakultur sollen gezeigt werden. Für den Bau kommen nachhaltige Materialien zum Einsatz. Das Projekt soll in erster Linie den Kindern und Erwachsenen im Dorf zu gute kommen, die Interesse an einer gemeinsamen Bewirtschaftung und am Lernen haben. Die Kurse im und um den Garten sind kostenlos. Der Garten wird zeitweise für alle geöffnet sein und Führungen werden angeboten. Das Angebot ist auch für Wanderer des vorbeiführenden Wanderweges geeignet.

Zurück zur Übersicht