Was suchen Sie?

Hängeseilbrücke Geierlay

Praxis in der Alten Molkerei in Rhaunen

Träger

Annette und Werner Sagel, Rhaunen

Handlungsfeld

Nachhaltige Wirtschaft fördern

Status

Förderantrag in Vorbereitung

Projektbeschreibung

Das Ehepaar Annette und Werner Sagel aus Rhaunen beabsichtigt, im Gebäude der alten Molkerei im Ortszentrum von Rhaunen eine Landarztpraxis einzurichten. Die zuletzt gewerblich genutzten und aktuell leerstehenden Gebäudeteile des Bestandsgebäudes sollen in eine hausärztliche Gemein-schaftspraxis umgestaltet werden. Ziel ist es, die allgemeinmedizinische Versorgung der Bevölkerung von Rhaunen und umliegender Gemeinden nachhaltig sicherzustellen.

Es könnte ein bestehender Leerstand wieder einer Nutzung zugeführt und der Ortskern dadurch belebt werden. Zudem werden Arbeitsplätze am Ort gesichert und neue berufliche Perspektiven auch für medizinisches Personal in Teilzeit und damit tendenziell jüngere Personen mit Familie aufgezeigt. Die Belegung ist bereits durch einen Arzt als künftigem Mieter sichergestellt. Mit ihm wird bei der Projektentwicklung ebenso zusammengearbeitet wie mit einer ortsansässigen Apotheke. Das Vorhaben wird seitens der Ortsgemeinde ausdrücklich unterstützt

Für das Projekt wird eine Förderung mit Bundesmitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ (GAK), hier als „Einrichtungen für lokale Basisdienstleistungen“ (GAK 9.0) beantragt. 

Der Kosten der Gesamtinvestition betragen 296.600,00 EUR brutto, die förderfähigen Ausgaben belaufen sich auf 96.697,48 € EUR bei einem Fördersatz von 40%.

Zurück zur Übersicht